top of page

Unsere kleine Rauhaarfuseline Lula ist ein echter Charakter! Auch sie ist Teil des Wildrudels, welches mittels Lebendfalle vor einiger Zeit gesichert werden konnte bevor noch mehr Unfälle passieren.

 

Mit ihren 2 Jahren war auch sie schon Mutter in freier Wildbahn. Sie ist recht klein & zierlich und wird auch nicht mehr wachsen. Mit ihren leuchtenden grün, braunen Augen und ihren fusseligen Augenbrauen ist sie eine Augenweide. Dahinter verbirgt sich einerseits ein starker Charakter. Als Überbleibsel aus der Zeit in freier Wildbahn hat sie noch oft das Gefühl sich beschützen zu müssen…was natürlich Unsicherheit,Unsicherheit, gepaart mit Angst ist, denn auch sie ist noch jung und musste draussen überleben. Es braucht auch hier noch etwas Zeit und Überredungswürstchen sie zum kooperativen Mitarbeiten ihrer Sozialisierung, zum Beispiel um an einer Leine spazieren zugehen, zu überzeugen. Sie denkt sich im Moment noch eher „was soll der Mist, gib mir einfach die Würstchen“.
Lula wurde bereits kastriert, gechipt und geimpft und hat keine der Mittelmeerkrankheiten. Ein fittes, aufgewecktes Mädchen also, was sicher auch zu gegebener Zeit ihr richtiges Körbchen bei den richtigen Menschen finden wird. Am besten auch mit einem Kumpel, am allerliebsten mit ihrem Freund Picco. Die beiden sind wie Pech und Schwefel, wie Mann und Frau.

bottom of page